NaturVision

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen bei den NaturVision Filmtagen 2016 vom 3. bis 5. Juni in Neuschönau

Der Veranstaltungsort im Nationalpark ist die Bühne für Filme über Natur inmitten von Natur. Mit Filmen über herrliche Landschaften, über die geheimnisvolle Welt der Tiere und elementar wichtige Umweltthemen wollen wir unser Publikum begeistern und informieren. Besonders wichtig ist uns die Umweltbildung. Mit einem großen Schulprogramm, einem Ideenwettbewerb und Spiel und Spaß während der Filmtage wollen wir schon die Kleinsten für unsere Umwelt sensibilisieren.


HeimatSachen

"Almklang halt nach" Fumi Takayanagi (Festivalbeitrag 2015)

Vor dem Hintergrund von Globalisierung, Massenproduktion und Umweltzerstörung erhalten in unserer Gesellschaft das Lokale, das Authentische und Ursprüngliche mehr und mehr Bedeutung. Im Heimat-Dokumentarfilm geht dabei nicht um Landlust- und Dirndlromantik, sondern um das Verständnis für die eigene Tradition und Geschichte, das letztlich auch Grundlage dafür ist, offen dem Fremden gegenüber zu sein. Mit unseren „HeimatSachen“ möchten wir den Zuschauern die Natur, Traditionen und Menschen Bayerns näher bringen und dabei den Heimat-Begriff immer wieder auch kritisch hinterfragen. Unser Schwerpunkt 2016 lautet deshalb „Heimat und Fremde“.


NaturVision Filmtage Trailer

NaturVision

Kartenverkauf & Preise

hier >>>


Ideenwettbewerb "Schulfilm: Natürlich!"


Informationen >>>


Fotowettbewerb "Naturschätze Europas"


Weitere Infos hier >>>


Landkreis Freyung-Grafenau
Nationalpark Bayerischer Wald
Gemeinde Neuschönau
Stadt Vimperk
Bayernwerk AG
Bezirk Niederbayern
FilmFernsehFonds Bayern
Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie
Stiftung der Passauer Neuen Presse
Bayerische Staatsforsten
Da Hog'n
Atelier Weissraum

 

Die NaturVision Filmtage danken ihren Partner und Sponsoren